Talente entdecken

Kunstkurs in der Tageswohnung

Jeden Dienstag um 13.00 Uhr schließt Melina Wischmeyer den Schrank mit den Malutensilien im Kunstraum der Tageswohnung (TaWo) an der Bramscher Straße auf. Melina ist Mitarbeiterin der Sozialen Dienste SKM. Unterstützt wird sie von der Kunststudentin Melinda Staar.

Die beiden Frauen leiten den Kunstkurs in der TaWo. Teilnehmen darf jeder, der an Malerei interessiert ist und Spaß an künstlerischem Wirken hat. 

Das Angebot wird von vielen Besuchern in Anspruch genommen, und sie sind mit Freude dabei. Die jüngste Teilnehmerin war die zehnjährige Tochter eines Besuchers der TaWo. Und die älteste ist schon siebzig Jahre alt. Altersmäßig eine gut gemischte Kunstgruppe – und das Miteinander funktioniert gut. Das Material wird zur Verfügung gestellt: Leinwände, Pinsel, Farben, Stifte. Ein großer Teil stammt vom Rotary-Club Osnabrück-Süd und anderen Spendern. Wenn Fragen auftauchen, stehen Melina und Melinda den Teilnehmern mit Rat und Anregungen zur Seite, zum Beispiel welche Farbe oder welcher Pinsel besonders gut ist. Es herrscht eine lockere und stressfreie Atmosphäre, man unterhält sich, je nach Belieben verbringt man den Nachmittag.

Melinda bereitet eine Ausstellung mit Werken vor, die im Kunstkurs entstanden sind. In diesem Kurs erfahren viele Menschen erstmalig, was für Talente in ihnen stecken. Anfangs meinen viele: „Ich kann nicht malen!“ Und wenn sie dann den Pinsel schwingen, kommen die schönsten Bilder hervor. Melina und Melinda freuen sich über jeden, der dazukommt, um mitzumalen. Mit vielen Leuten, viel Freude, Farbenfreude, sieht es schöner aus. Einfach mal reinschauen in den Kunstkurs an der Bramscher Straße 11!

Die Ausstellung des Kunstkurses wird zusammen mit der Wanderausstellung „Ausweg Straße!?“ vom 6. bis zum 10. Februar in der Tageswohnung, immer von 14.00 bis 17.00 Uhr und am Freitag von 10.00 bis 13.00 Uhr, gezeigt. Die Eröffnung, zu der alle herzlich eingeladen sind, ist am Montag, den 6. Februar, um 15.30 Uhr.

3LKuKu17