Wasser, Weiten, Würstchen

Tagesausflug nach Hannover und Detmold

Für Britta ist es ein sehr wichtiges Ereignis im Jahresablauf. „Da komme ich auch mal aus Osnabrück raus und sehe was anderes“, freut sich die rüstige Rentnerin. Der alljährliche Ausflug von Besuchern und ehrenamtlichen Mitarbeitern der Tageswohnung für wohnungslose Menschen steuert traditionell ein attraktives Ziel an, inklusive Frühstückspause und gegrillter Abendverköstigung – und das zu einem günstigen Preis, nicht zuletzt dank des von den Osnabrücker Stadtwerken kostenlos zur Verfügung gestellten fahrbaren Untersatzes und dem ehrenamtlichen Einsatz unseres Busfahrers Norbert.

In diesem Jahr wurden sogar gleich drei Ziele angesteuert: Als erstes ging es zum Sea Life in die niedersächsische Landeshauptstadt, welches überraschende Einblicke in die Tiefen der Ozeane und auch heimischer Gewässer bietet. Anschließend wurde das Hermannsdenkmal bei Detmold angesteuert und von einigen Fahrtteilnehmern auch erklommen, um die weite Aussicht über Lipperland und südliche Teutoburger Wald zu genießen. Danach wurde ein Grillplatz in der Nähe besucht zwecks Einnahme von leckeren Bratwürsten, saftigem Grillfleisch und selbstgemachten Salaten. Britta und ihre Freundin Anna sind sich einig: „Selbst das Wetter war heute klasse. Wir sind schon ganz gespannt, wo es nächstes Jahr wohl hingehen wird.“