Kabarettistische Midlife-Crisis

Kirchenkabarett mit Clajo Herrmann

Sein Computer hat Migräne, sein Navigationsgerät trägt den Namen „Lisa", und seine Haushaltgeräte daheim sind mit Warnschildern versehen. Darüber hinaus ist er ein Mann der Generation „50 plus" und nähert sich nach einem Berufsleben als evangelischer Pfarrer so langsam dem Rentenalter und den Gebrechen des Älterwerdens. Klare Sache: Clajo Herrmann, wohnhaft in Aschaffenburg und in Frankfurt am Main, ist in seinem „Midlife" angekommen. Mit seinem Soloprogramm „Älter werden, ohne den Unmut zu verlieren – Ein Mann in der zweiten Midlife-Crisis" setzt er sich denn auch mit genau diesem Thema auseinander.

Meinungsbarometer auf Dauerhoch

Auswertung der großen abseits-Leserumfrage

Sie, liebe Leser, hatten die Chance uns (der abseits-Redaktion) mal so richtig die Leviten zu lesen. In der letzten Ausgabe lagen dafür Umfragebögen bei, in der Sie Ihre Meinung über abseits kundtun konnten. Der Rücklauf war erfreulich hoch und wir waren sehr auf Ihr Feedback gespannt. Die große abseits-Leserumfrage wurde erarbeitet, um ein Meinungsbild von unserer Leserschaft zu erlangen, sozusagen um die Großwetterlage abzufragen. Welche Themen werden gerne gelesen und welche sollten wir lieber auslassen.